Mike Novogratz dobla su predicción de 20.000 dólares del precio de Bitcoin

  • La carrera digital se está calentando
  • La „Mamá Criptográfica“ podría estar al mando de la SEC

Durante su reciente entrevista con Kelly Evans de la CNBC, el CEO de Galaxy Digital Mike Novogratz, ha predicho una vez más que el precio de Bitcoin va a alcanzar los 20.000 dólares después de sacar el nivel de 10.000 dólares difícil de romper.

Me sorprenderá si no nos enfrentamos a 10.000 dólares pronto. Después de eso, va a ver 14.000 y 20.000 dólares.

El veterano de los fondos de cobertura afirma que no espera que se utilice como moneda de pago, y el caso de Bitcoin Evolution es el mismo que el del oro.

Tenemos esta profana alianza entre el enorme estímulo fiscal y la Reserva Federal financiera.

Mike Novogratz le da un saludo al fundador del Ethereum, Vitalik Buterin, afirma que está jugando un largo juego

Novogratz recordó el esfuerzo de China por lanzar una criptodivisa regional que estaría respaldada por una cesta de monedas fiduciarias del sur de Asia junto con Japón, Corea del Sur y Hong Kong.

Por lo tanto, anima a los EE.UU. a no quedarse atrás en este progreso y a trabajar en la versión simbólica del dólar estadounidense.

Al explicar la diferencia entre Venmo y el dólar digital, afirma que este último representaría un sistema descentralizado.

Como fue reportado por U.S. Today, se espera que tanto Venmo como PayPal permitan a sus 365 millones de usuarios comprar y vender cripto moneda en el tercer trimestre.

Mientras tanto, como señaló Novogratz, Facebook también está compitiendo para lanzar Libra a finales de año.

China comenzará a probar su criptograma en asociación con Huawei y los principales bancos

La „Mamá Criptográfica“ podría estar al mando de la SEC

Hablando de la salida del presidente de la SEC Jay Clayton, que fue recientemente nominado por el presidente Donald Trump para ser el próximo fiscal del distrito sur de Nueva York, Novogratz dice que la industria de la criptodivisa necesita a alguien „un poco más comprometido“ y „con visión de futuro“.

Novogratz sugiere que „Crypto Mom“ Hester Peirce podría ser una „gran elección“ para el trabajo de Clayton. Actualmente se espera que siga siendo comisionada de la SEC hasta el 2025.

Stellar (XLM) Protocol 13-Upgrade wird erfolgreich live geschaltet

Stellar (XLM), das wirklich dezentrale Blockchain-Projekt, das sich darauf konzentriert, die Welt des Zahlungsverkehrs zu revolutionieren, indem nahtlose, kosteneffiziente und superschnelle grenzüberschreitende Transaktionen zwischen Währungspaaren ermöglicht werden, hat sein mit Spannung erwartetes Protokoll 13 erfolgreich eingeführt Upgrade nach mehreren Monaten harter Arbeit. Laut einem Blogbeitrag vom 18. Juni 2020 bringt das Upgrade von Protokoll 13 einige bedeutende Verbesserungen für das Stellar-Netzwerk mit sich, darunter Gebührenerhöhung, erstklassige Multiplex-Konten und mehr.

Stellar (XLM) -Protokoll 13 Jetzt live

Wie berichtet von BTCManager früher im April 2020 veröffentlichte die Stellar Team die Stellar Core – v13.0.0rc3 zum Testen und die Integration mehrerer Bitcoin Trader Funktionen zu machen , das 13 Protokoll richtet Upgrade so nahtlos und reibungslos wie möglich.

Schneller Vorlauf bis zum 18. Juni 2020, und Stellar hat einen weiteren bedeutenden Meilenstein in seiner Existenz erreicht, da das Netzwerk das Upgrade von Protokoll 13 erfolgreich abgeschlossen hat und viele bedeutende Verbesserungen im Stellar-Netzwerk eingeleitet hat.

Bei Bitcoin Profit mehr über Krypto erfahren

Das Entwicklungsteam kommentierte den Start des Stellar Protocol 13-Upgrades wie folgt:

„ Es erfordert viel Koordination, um eine wichtige Protokolländerung zu koordinieren, und wir schätzen den Fleiß, die Geduld und die Anstrengungen, die jeder im Stellar-Ökosystem unternommen hat, um sich vorzubereiten. ”

Da das Stellar Protocol 13-Upgrade jetzt live ist, wurde Mitgliedern des XLM-Ökosystems empfohlen, ihre Stellar-bezogene Software wie Stellar Core, Horizon und andere auf die neueste Version zu aktualisieren, die das Protocol 13-Upgrade unterstützt, um sicherzustellen, dass sie weiterhin Spaß am Netzwerk haben .

Hauptmerkmale des Stellar-Protokolls 13

Seit dem Start des Stellar (XLM) -Netzwerks im Juli 2014 hat sich das Entwicklungsteam der Verbesserung des Netzwerks verschrieben, damit es die Anforderungen des Stellar-Ökosystems weiterhin optimal erfüllen kann.

Während die Stellar Protocol 11- und 12-Upgrades die Netzwerkgebührenarchitektur verbesserten, die Inflation beendeten und eine neue Art der Pfadzahlung für das Netzwerk einführten, hat das Team klargestellt, dass das Protocol 13-Upgrade drei weitere aufregende Funktionen mit sich bringen wird, einschließlich Gebührenerhöhungen ( CAP15), differenzierte Kontrolle der Asset-Autorisierung (CAP-18), erstklassige Multiplex-Konten (CAP-27) und mehr.

Das Team hat weiter erklärt, dass die neue Funktion zur Erhöhung der Gebühren es Stellar-basierten Anwendungen ermöglicht, Benutzergebühren zu decken, die Gebühren für vorsignierte Transaktionen zu erhöhen und es den Prüfern zu erleichtern, die Gebühren zu erhöhen.

Im Hinblick auf die Annahme , Stellar (XLM) hat sich weiter in einer bewegen Aufwärtstrend , mit dem Team auch ihr Bestes tun , tragen zum Wachstum des blockchain Ökosystem als Ganzes.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung ist Stellars XLM-Altcoin die 14. größte Kryptowährung der Welt und wird mit 0,069890 USD und einer Marktkapitalisierung von 1,42 Mrd. USD gehandelt, wie auf CoinMarketCap zu sehen ist.

Können die Käufer BTC/USD über $9.500 bringen, um wieder höher zu steigen

Bitcoin-Preisvorhersage: Können die Käufer BTC/USD über $9.500 bringen, um wieder höher zu steigen?

BTC/USD bricht unterhalb des Kanals durch, um bei $8.863 Unterstützungsniveau zu handeln, aber die Münze versucht nun, sich zu erholen, während sie versucht, wieder nach oben zu brechen.
Bei Bitcoin Profit mehr über Krypto erfahren

Wichtige Ebenen:

  • Widerstandsebenen: $10.400, $10.600, $10.800
  • Unterstützungsebenen: $8.500, $8.300, $8.100

Nachdem BTC/USD den Tagestiefststand von $8.863 erreicht hat, versucht sie nun, wieder zuzulegen. Heute gelang es Bitcoin (BTC), eine Unterstützung unter 9.000 $ zu finden und sich nun wieder in Richtung der 9.500 $-Region zu bewegen. Darüber hinaus handelt die Bitcoin (BTC) trotz aller jüngsten Preisrückgänge laut Bitcoin Profit nach wie vor seitwärts unterhalb des gleitenden 9- und 21-Tage-Durchschnitts.

Allerdings ist Bitcoin derzeit neutral und könnte eine Abwärtsbewegung verhindern, wenn es der Münze gelingt, recht schnell wieder über die gleitenden Durchschnitte hinauszukommen. In ähnlicher Weise müsste die Münze, um einen kurzfristigen Aufwärtstrend auszulösen, über $9.500 hinaus brechen. Mehr noch, wenn die Haussiers nach oben drängen, liegt die erste Widerstandsmarke bei $9.800. Darüber befinden sich weitere Widerstandsniveaus bei $10.400, $10.600 und $10.800.

Drängen die Verkäufer dagegen nach unten, liegt die Unterstützung bei $8.500, $8.300 und $8.100. Wenn der Verkauf weitergeht, liegt eine weitere Unterstützung bei $7.900. Währenddessen, wie das Tages-Chart zeigt, deutet der RSI (14) auf eine Seitwärtsbewegung der Münze hin, wobei sich die Signallinie in die gleiche Richtung um die 50er Marke bewegt.

BTC/USD Mittelfristiger Trend: Abwärts gerichtet

Das 4-Stunden-Chart zeigt, dass der Markt einem positiven Zeichen folgt, da sich der Preis über den gleitenden 9- und 21-Tages-Durchschnitt bewegt. Der Intraday-Handel sieht jedoch zinsbullisch aus; nach der jüngsten Erholung bei $8.683, die die wichtigste Unterstützungsmarke darstellt, handelt er jetzt bei $9.450. Die nächsten wichtigen Unterstützungsniveaus liegen bei $9.100, $8.900 und $8.700.

Angesichts der jüngsten kräftigen Erholung könnte der Bitcoin-Preis jedoch wieder in die zinsbullische Erholung bis zum Widerstand von $9.500 eintreten. Ein Anstieg über den erwähnten Widerstand könnte den BTC-Preis weiter auf Widerstandsniveaus von $9.800, $10.000 und $10.200 drücken. So wie es jetzt aussieht, scheint es, als würde der Markt der neuen zinsbullischen Bewegung wahrscheinlich folgen, da sich der stochastische RSI konzentriert und in den überkauften Bereich bewegt, was die Aufwärtsrichtung fortsetzen könnte.

Dieser Bitcoin-Dokumentarfilm aus Afrika wird auf Amazon Prime gestreamt

Laut Peer-to-Peer-Austauschdaten von Paxful und LocalBitcoins steigt die Nachfrage nach Bitcoin in ganz Afrika ungeachtet der allgemeinen Wirtschaftskrise weiter an.

Es gibt jedoch keine einzige „afrikanische“ Kryptoerzählung, da Benutzer in Gerichtsbarkeiten auf dem gesamten Kontinent die Technologie für sehr unterschiedliche Umstände verwenden.

Ab Freitag bietet Amazon Prime den Dokumentarfilm „Banking on Africa: Die Bitcoin-Revolution“ des südafrikanischen Filmemachers Tamarin Gerriety an, der von der Krypto-Börse Luno gesponsert wird. Es verfügt über Schwergewichte der Branche wie den SatoshiCentre-Gründer Alakanani Itireleng in Botswana und den südafrikanischen Monero-Entwickler Riccardo Spagni. Der Film zeigt, wie unterschiedlich ihr Leben ist, von einer botswanischen Ziegenfarm bis zu Spagnis städtischem Dach und Drohne.

Bisher scheinen in Nigeria, Südafrika, Kenia und Ghana die am schnellsten wachsenden Gemeinschaften von Bitcoin-Nutzern auf dem Kontinent zu leben

In einem Bericht des Marktforschungsunternehmens DataReportal vom Januar 2020 wurden 11% der Nigerianer und 13% der südafrikanischen Internetnutzer unter 64 Jahren mit eigener Kryptowährung für den Internetzugang hier geschätzt, verglichen mit dem weltweiten Durchschnitt von 7%.

Ein solcher Bitcoiner, der nigerianische Unternehmer Keith Mali, kaufte 2016 sein erstes Bitcoin, brach die Universität 2018 ab und hält seitdem Vorlesungen an Schulen in der Region über Bitcoin. Er ist jetzt auch der Gründer des Social-Media-Startups Swirge.

„Kryptos haben im Vergleich zum Westen eine höhere Wachstumschance [in Nigeria] … insbesondere bei grenzüberschreitenden Überweisungen“, sagte Mali. „Wir haben gerade unsere öffentliche Beta während dieser Pandemie gestartet und sind über 20.000 Benutzer gewachsen, ohne ein erstes Münzangebot.“

Bitcoin

„Die Menschen suchen nach Möglichkeiten, ihre Einkommen zu diversifizieren“, fügte er hinzu

Ebenso sagte ein nigerianischer BuyCoins-Benutzer namens Nnanna Ijezie, dass er und viele seiner Freunde mehrere Konten verwenden, darunter Luno, Coinbase und BuyCoins, um einen Teil ihrer Gehälter für Einsparungen in Bitcoin umzuwandeln. Nigerianer, die reisen oder eine Familie im Ausland haben, verwenden Bitcoin auch für Überweisungen, sagte er. Börsen werden überwiegend zum Kauf verwendet, während Social-Media-Gruppen für Händler zur Liquidation verwendet werden.

„Jeder in Nigeria hat in den letzten fünf Jahren mindestens zweimal eine Abwertung erlebt. Die Volatilität von [Bitcoin] ist also ein Kompromiss, zu dem die Menschen bereit sind“, sagte Ijezie. „Aber der größte Teil des Handels findet offline statt. … In Nigeria ist der Markt auch an die Stärke der Diaspora-Bevölkerung gebunden. “

BuyCoins, Binance und Luno sehen in Nigeria alle eine lukrative Traktion. Diese Woche hat die Forschungstochter von Luno, Arcane Research, einen Bericht veröffentlicht, der den Film „Banking on Africa“ ergänzt. Dem Bericht zufolge sind die 4 Millionen Nutzer von Luno, vor allem in Südafrika, aber auch in vielen Nigerianern, von Inflationssorgen, politischer Instabilität und dem geringen Zugang zu erschwinglichen Finanzdienstleistungen inspiriert. Sie tätigen täglich Kryptowährungen im Wert von 4,5 Millionen US-Dollar.

Daten sowohl von Arcane Research als auch von Peer-to-Peer-Börsen deuten darauf hin, dass die Traktion in Ghana und Kenia ebenfalls stark zunimmt.

Der unternehmerische Bitcoin-Pädagoge Michael Kimani in Kenia sagte, er leite eine Klasse von 25 Personen und zahle fünf Wochen lang jeweils 2,5 US-Dollar für 2,5 Stunden. Es ist seine dritte Klasse seit letztem November.

NetEnt Kasinos in Europa

Wenn sich der durchschnittliche Spieler einen Spielanbieter aussuchen müsste, auf den er während seiner Online-Casino-Sitzungen nicht verzichten kann, wäre es mit Sicherheit NetEnt. Dieses legendäre Biest hat einige der innovativsten, visuell beeindruckendsten, lohnendsten und unterhaltsamsten Spiele geschaffen, die das Internet je gesehen hat. Wenn Sie auf der Suche nach erstklassiger Qualität sind, können Sie mit NetEnt einfach nichts falsch machen.

Als erfolgreichster Anbieter in der Online-Glücksspielbranche ist es alles andere als eine schwierige Aufgabe, ein britisches Casino zu finden, das die Produkte von NetEnt anbietet. Ihre Erfahrung kann jedoch von einer Website zur anderen sehr unterschiedlich sein, da einige sehr viel höhere Standards haben als andere. Wir gehen davon aus, dass Sie hier bei uns sind, weil Sie auf der Suche nach dem Allerbesten sind. Das ist zumindest unser Hauptzweck mit der folgenden Seite.

Mit gründlicher Recherche und einer großen Leidenschaft für das Glücksspiel haben wir bei casinowebsites.com einige der besten NetEnt-Casinos und NetEnt-Boni zusammengetragen, die Sie online finden können. Lesen Sie weiter, und wir werden Ihnen alles darüber erzählen und auch einen Haufen wertvoller Fragen über Glücksspielbetreiber und NetEnt als Spielanbieter stellen.

Best NetEnt-Casinos aufgelistet und bewertet

Hier bei casinowebsites.com haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, britische Glücksspielveranstalter zu bewerten und zu überprüfen, damit andere Nervenkitzelsuchende leicht eine Top-Website zum Spielen finden können. Die nachstehende Liste der NetEnt-Casinos enthält diejenigen, die wir am höchsten bewertet haben. Sie alle bieten Ihnen garantiert ein erstklassiges Spielerlebnis mit einer großen Anzahl fantastischer Produkte, die von NetEnt angeboten werden.

Was macht diese NetEnt-Casinos zu den besten im Vereinigten Königreich?

Um es in einem Satz zu sagen, wir würden sagen, dass sie makellos sind. Wie Sie wahrscheinlich bereits wissen, gibt es viele verschiedene Dinge, die ein Spielerlebnis beeinflussen können; alles von der Größe der Spielauswahl bis hin zur mobilen Anpassung und den angebotenen Zahlungsoptionen.

Die britischen NetEnt-Casinos, die wir für die besten halten und denen wir einen Besuch wärmstens empfehlen, erfüllen all diese Faktoren. Sie sind einfach 5-Sterne-Kasinos. Es mag zwischen ihnen einige Unterschiede geben, die verschiedene Arten von Spielern ansprechen, aber keines von ihnen hat ernsthafte Nachteile.

In der untenstehenden Tabelle haben wir dies hervorgehoben, da wir einige wichtige Eigenschaften erwähnt haben, die alle unsere aufgelisteten NetEnt-Casinos untereinander teilen. Wir haben auch ihre durchschnittliche Bewertung dieser Faktoren zusammengefasst, die, wie Sie sehen können, nahezu perfekt ist.

Warum ist die durchschnittliche Bewertung nicht 5 Sterne auf jedem Faktor?

Einige unserer aufgelisteten NetEnt-Casinos schneiden bei bestimmten Faktoren einfach nicht ganz so gut ab wie andere, obwohl sie in der Tat eine großartige Arbeit leisten. Abhebungen erfolgen beispielsweise bei einigen Websites sofort, während andere eine Wartezeit von 24 Stunden haben. Beides sind großartige Bearbeitungszeiten, aber eines ist natürlich ein bisschen besser.
Wie oft kann ich erwarten, dass neue NetEnt-Spiele in diese Kasinos aufgenommen werden?

Ganz gleich, für welche Website Sie sich entscheiden, Sie können damit rechnen, dass sie sofort hinzugefügt werden, sobald sie vom Spielanbieter veröffentlicht werden. Denken Sie daran, dass dies alles aus gutem Grund Top-NetEnt-Betreiber sind!

Top-3-Willkommensbonusse in den UK NetEnt-Kasinos

Wenn Sie mit Ihrer Glücksspielunterhaltung Profit machen wollen, gibt es keine bessere Möglichkeit, als sich einen wertvollen Willkommensbonus zu sichern. Die NetEnt-Casinos, die wir oben auf der Seite aufgelistet haben, haben alle lukrative Casinos, an denen es sich lohnt, teilzunehmen. Drei von ihnen sind jedoch etwas besser als der Rest, und um diese hervorzuheben, haben wir sie unten aufgelistet.

Gibt es einen Nachteil, diese Angebote zu ergreifen?

Das klingt vielleicht zu schön, um wahr zu sein, ist es aber in Wirklichkeit nicht. Alle oben genannten Boni sind so vorteilhaft gestaltet, dass Sie mit ihnen nie ein zusätzliches Risiko eingehen. Ihr eingezahltes Geld und daraus erzielte Gewinne können jederzeit abgehoben werden.

Dazu müssen Sie den Bonus unter Umständen stornieren und den zusätzlichen Wert, den Sie dadurch erhalten haben, verlieren. Das Schöne an der ganzen Sache ist jedoch, dass Ihr echtes Geld niemals hinter einer Wettanforderung eingeschlossen ist. Diese muss erst erfüllt werden, wenn Sie beginnen, um den erhaltenen Bonus zu spielen, der mehr oder weniger eine zusätzliche Lebenslinie zu Ihrem Spielerlebnis darstellt.Schnelle Fakten über NetEnt als Spielanbieter:

+ Das Unternehmen wurde 1996 in Stockholm, Schweden, von Pontus Lindwall gegründet.
+ NetEnt brauchte bis zu sieben Jahre, bevor sie anfingen, Gewinn zu machen
+ Heute hat das Unternehmen mehr als 1000 Mitarbeiter auf der ganzen Welt
+ Büros gibt es in Schweden, Malta, Gibraltar, der Ukraine, den USA und Polen
+ Sie sind der renommierteste Spielanbieter in der Glücksspielindustrie
+ Die Expertise von NetEnt sind Slots, aber sie bieten auch viele andere Produkte an
+ Im Durchschnitt werden von der Firma jeden Monat 1-2 Slots freigegeben
+ Bis 2019 wurden insgesamt über 150 Video-Slots geschaffen
+ NetEnt hat eine Plattform für Live-Casinos, die 2013 veröffentlicht wurde
+ Mehr als 300 Online-Casinos bieten Spiele von NetEnt an
+ Im Jahr 2018 erzielte das Unternehmen einen erstaunlichen Nettogewinn von £50 Millionen
+ Der höchste verfügbare RTP in NetEnt’s Slots beträgt erstaunliche 99%

Weltbank vertieft DLT und finTech für finanzielle Eingliederung

Finanzinstitutionen auf der ganzen Welt experimentieren zunehmend mit neuen Technologien wie Blockchain, um Zahlungssysteme zu rationalisieren und finanzielle Eingliederung zu erreichen. In einer neuen Studie hat die Weltbank erneut das Potenzial einer Blockade für die finanzielle Eingliederung betont.

Der am 14. April von der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich herausgegebene neue Bericht der Weltbankgruppe über „Payment Aspects of Financial Inclusion in the Era of Financial Technology“ skizziert ein breites Spektrum von Konzepten im Zusammenhang mit Krypto und Blockchain, wie z.B. stabile Münzen und digitale Münzen, die von der Zentralbank Immediate Edge ausgegeben werden. In dem 70-seitigen Bericht präsentierte die Bank einen detaillierten Überblick über ausgewählte technologische Entwicklungen, die für den Zahlungsverkehr als besonders relevant angesehen werden, und beschrieb ihre Anwendungen und die damit verbundenen Risiken.

Ein Blick auf die Geschichte der Stablecoins, um die Zukunft des Geldes zu verstehen

Der neue Bericht bekräftigt und verbessert die Richtlinien, die im Bericht über Zahlungsaspekte der finanziellen Eingliederung (PAFI) entwickelt wurden, der 2016 von der Weltbank in Zusammenarbeit mit dem Committee on Payments and Market Infrastructure (CPMI) herausgegeben wird. Im Wesentlichen legt der jüngste Bericht Schlüsselaspekte mit Schwerpunkt auf der Finanztechnologie dar und stellt sie in den Kontext der allgemeinen Leitlinien der FATF, die technologieneutral formuliert wurden und Entwicklungen wie Blockchain nicht einschließen.

ethereum

Zu den wichtigsten Instrumenten der FATF zählte die Weltbank die Distributed Accounting Technology (DLT), stabile Währungen, CBDCs und Tokenisierungssysteme für Zahlungen und stellte sie in eine Reihe mit anderen Fintechs wie der Analyse großer Datenmengen und Cloud Computing. Durch die Kombination verschiedener Technologien, Produkte und Zugangsmodelle entwickelte die Weltbank das so genannte „Fintech-PAFI-Rad“, um Fintech-Entwicklungen zu identifizieren, die potenziell relevant für die Zahlungsaspekte der finanziellen Eingliederung sind.

Die Coronavirus-Krise beschleunigt das CBDC-Rennen. Bargeld ist nicht mehr unantastbar
Das „PAFI-Fintech-Rad“ der WBG

Das „PAFI-Fintech-Rad“ der WBG. Quelle: Bank für Internationalen Zahlungsausgleich. Stabile Währungen veranlassten Untersuchungen über CDBs für mehr Effizienz im grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr. Konkret heißt es in dem Bericht, dass DLT „die Innovation bei Geschäftsmodellen für grenzüberschreitende Zahlungen weiter vorantreiben kann“, wobei festgestellt wird, dass die Technologie das Potenzial hat, solche Zahlungen in einem maßgeblichen, d.h. privaten Umfeld zu rationalisieren.

Die Weltbank wies auch auf die Rolle von Stablecoins und CBDCs bei grenzüberschreitenden Transaktionen hin und bemerkte, dass bestehende Stablecoin-Projekte wie Facebook und Libra einige Jurisdiktionen dazu veranlasst haben, die Ermittlungen gegen CBDCs zu beschleunigen, um größere Probleme im grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr zu lösen. Weder ein globales Stablecoin-Projekt für den Einzelhandel noch ein CBDC-Netzwerk sind bisher in Betrieb, sagte die Bank.

Im Bericht heißt es:

„Stabile Münzen haben die Zentralbanken in einigen Ländern dazu veranlasst, ihre Untersuchungen der CDBs zu beschleunigen, und haben im Allgemeinen zu einer stärkeren Konzentration auf die Herausforderungen der finanziellen Eingliederung und zu mehr Effizienz im grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr geführt.

Kanadas neue AML-Regeln bieten Raum für Verbesserungen, aber einen guten Start, oder?

Während die Aufsichtsbehörden der Welt beginnen, die Kryptorichtlinien der Financial Action Task Force zu beachten, nimmt innerhalb der Kryptoindustrie eine neue regulatorische Landschaft Gestalt an. Das letzte Land, das die FATF-Richtlinien annektiert, ist Kanada .

Wie werden sich die neuen Regeln jedoch auf das Kryptogeschäft im Land auswirken?

In einem am 10. März veröffentlichten Bericht enthüllte das kanadische Finanztransaktions- und Berichtsanalysezentrum (FINTRAC) diese Pläne für ein „verbessertes AML-Regime“. Ab dem 1. Juni 2020 wird FINTRAC alle Kryptofirmen als Gelddienstleister oder MSB behandeln. Dies wird Kryptowährungstransfers, Kundenidentifikation und ausländische Gelddienste, die sich mit Krypto befassen, genauer unter die Lupe nehmen.

Zu den neuen Anforderungen gehört vor allem die Teilungsreiseregel. Wenn das Regime ins Spiel kommt, müssen Unternehmen den Namen, die Adresse und die Kontodaten für Transaktionen über 1.000 kanadische Dollar aufzeichnen. Das Regime ist Teil eines umfassenden Bestrebens, die Integrität des kanadischen Finanzsystems zu stärken.

Im Jahr 2016 hat eine FATF-Bewertung des kanadischen Rahmens zur Bekämpfung der Geldwäsche die Kryptoindustrie als einen der am stärksten gefährdeten Sektoren des Landes herausgestellt. Einige Jahre später scheint sich die FATF nach dem QuadrigaCX- Skandal, der zu Verlusten von rund 200 Millionen kanadischen Dollar führte, als richtig erwiesen zu haben . Der Schritt in Richtung AML-Erweiterung wird die FATF zweifellos zufriedenstellen, aber wie werden sich Kanadas kryptozentrierte Unternehmen unter den neuen Vorschriften behaupten?

Bitcoin

Ein neues Regime

Cointelegraph hat sich an mehrere in Kanada ansässige Kryptofirmen gewandt, um zu erfahren, was das Regime für sie bereithält. Im Gespräch mit Cointelegraph stellte Dean Skurka, Leiter Finanzen und Compliance bei der kanadischen Kryptowährungsbörse Bitbuy, fest, dass Unternehmen mit bestehenden Standards von dem neuen Regime profitieren können:

„Eine der größten Auswirkungen für Händler virtueller Währungen werden ihre internen und externen Berichtspflichten sein. Unternehmen, die sich in den letzten Jahren auf dieses Regime vorbereitet haben, werden davon stark profitieren, da ihre Systeme vor dem Stichtag 1. Juni 2020 gut etabliert sein werden. Diejenigen, die dies nicht getan haben, müssen erheblich ansteigen, da dies eine große Anstrengung darstellt und nicht leichtfertig behandelt werden sollte. “

Letztendlich sagte Skurka, die Verordnung werde „das Klima für die Verbraucher verbessern“, indem einige der mit Krypto verbundenen Geldwäscherisiken gemindert werden. Trotzdem lobte Skurka den Eingang der regulatorischen Klarheit und folgerte daraus, dass Kryptofirmen wahrscheinlich vor den gleichen Bankherausforderungen stehen würden wie herkömmliche MSBs.

Adam Cai, CEO der in Toronto ansässigen Krypto-Börse VirgoCX, sagte gegenüber Cointelegraph, dass eine verbesserte AML-Struktur die Legitimität der Branche fördern würde, indem schlechte Betriebsstandards aufgehoben würden:

„Für einige mag dies ein Hindernis sein, aber in Wirklichkeit wird es die Managementteams dazu zwingen, eine ordnungsgemäße Planung durchzuführen und verantwortungsbewusster zu handeln. Unsere Branche ist immer noch von den Auswirkungen von QuadrigaCX und Einstein betroffen. Wir hoffen, dass die neuen Vorschriften dazu beitragen, das Vertrauen in die Branche wiederherzustellen. “

In der Tat hat der Fallout des QuadrigaCX-Debakels bei Anlegern und Aufsichtsbehörden einen bitteren Geschmack hinterlassen. In Bezug auf die Regulierung bleibt die Privatsphäre der Benutzer jedoch ein zentrales Dilemma. Vor kurzem kanadischen Steuerbehörde, die Canada Revenue Agency, eine Vorladung der nicht mehr existierenden Austausch für Benutzerinformationen, was zu Gläubiger Bedenken der Verletzung der Privatsphäre. Das neue Regime kann diese Bedenken vertiefen, wenn strenge Anforderungen in die Praxis umgesetzt werden.

Brian Armstrong, CEO von Coinbase, verwendet Crypto, um Paypal und Square zu umgehen

rian Armstrong, CEO von Coinbase, erläuterte seine Erfahrungen mit der Ablehnung einer Zahlung durch PayPal und SquareCash.

Armstrong beschuldigte die Regulierung, Bitcoin Evolution Zahlungsplattformen daran gehindert zu haben, ein gutes Kundenerlebnis zu bieten

Brian Armstrong, CEO von Coinbase, erläuterte seine Bitcoin Evolution Erfahrungen mit der Sperrung einer Bitcoin Evolution Zahlung durch PayPal und Square und wies auf die Bedeutung von Bitcoin Evolution Kryptotransaktionen hin.

Laut einer Reihe von Tweets, die am Mittwoch erstellt wurden, wurde Armstrongs Versuch, Geld an einen Freund zu senden, von PayPal und SquareCash abgelehnt, wobei beide Zahlungsplattformen einen Fehler in der Transaktion anführten.

Während Armstrong die Zahlungsdienste kritisierte, gab er zu, dass die Kryptowährung unter ihren eigenen „UX-Herausforderungen“ litt. Der CEO von Coinbase sagte jedoch auch, dass Krypto die Entwicklung über die zugrunde liegende Infrastruktur hinaus ermöglicht und die Möglichkeit für bessere Produkte im Laufe der Zeit bietet.

Bitcoin

Armstrong verfolgte auch die strenge Regulierung, die Plattformen wie PayPal und Square daran gehindert hat, Kunden eine gute Erfahrung zu bieten

Abschließend beklagte er die Schwierigkeit, Unternehmer dazu zu bringen, Innovationen voranzutreiben, anstatt Produkte in einem regulierten Markt zu generieren.

Die Lücke in der Futures-Plattform von Bitfinex kann nicht erklärt werden. AMBCrypto hat Bitfinex um einen Kommentar gebeten und die Geschichte wird entsprechend aktualisiert.

Wie bereits von berichtet BTCManager , hat das Unternehmen seine Mitarbeiter Zahl zu verkleinern gezwungen worden, 2018. Zu Beginn der 2019 im November ab 70 Prozent seiner Mitarbeiter zurück Verlegung Steemit ernannt Elizabeth Powell als neue CEO.

Coincheck verabschiedet sich vom Leveraged Trading

Die bekannte japanische Krypto-Börse wird die Hebelhandelsfunktion auf ihrer Plattform nicht mehr unterstützen.

Diese unerwartete Ankündigung wurde am Montag, den 16. Dezember 2019, in einem Blog-Post veröffentlicht.

Die Ankündigung enthüllte auch, dass die Nutzer der Plattform keine neuen gehebelten Positionen mehr anlegen können

Coincheck plant, den Leverage-Handel am Freitag, den 13. März 2020, um 12:00 Uhr zu beenden. Alle schwebenden Hebelpositionen sollten vor oder an diesem Datum abgewickelt werden. Dasselbe gilt für alle relevanten Bitcoin Future Übertragungen. Benutzer, deren Konto nicht vor diesem Datum abgerechnet wurde, werden automatisch geschlossen.

„Wenn Sie eine aktuelle Position haben, möchten wir Sie bitten, alle Positionen bis zum Stichtag zu begleichen und den Saldo in Japanischen Yen auf dem Hebelkonto von Coincheck auf Ihr Handelskonto zu übertragen“, sagt das Unternehmen.

Obwohl die Nutzer keine neuen Hebelaufträge mehr erteilen können, können sie immer noch ihre Transaktionshistorie einsehen.

Gleichzeitig behält sich das Unternehmen das Recht vor, den Zeitplan ohne vorherige Ankündigung zu ändern.

Bitcoin

Im Oktober neu eingeführt, wird wieder heruntergefahren

Zur Erinnerung: Im Oktober 2019 hat die Börse den gehebelten Krypto-Handel knapp zwei Monate nach der vorübergehenden Aussetzung im August wieder aufgenommen. Damals reduzierte sie auch den gehebelten Handel um 20%. Laut Coincheck versuchte das Unternehmen, die regulatorischen Richtlinien der japanischen Virtual Currency Exchange Association zu erfüllen.

Zweifelsohne hat die Ankündigung die Gemeinschaft schockiert. Dennoch haben die Verantwortlichen von Coincheck die Entscheidung noch nicht kommentiert (Pressezeit).

Zur Erinnerung: Im letzten Jahr erlitt die Börse einen Hack im Wert von 530 Millionen Dollar. Es dauerte 10 Monate, bis sich die Börse wieder erholt hatte.

Der Margenhandel hat in der letzten Zeit generell viele harte Schläge erlitten. Interessanterweise macht eine Denkweise die Volatilität von Bitcoin dafür verantwortlich.

Gleichzeitig versichert Coincheck, dass es weiterhin funktionieren wird. Und den Kunden verschiedene Dienstleistungen anbieten wird.

Ethereum handelt über $150 – umgeben von leichter Unterstützung

Ethereum handelt über $150, nachdem es bei $155 auf Widerstand gestoßen war.

Der ETH-Preis hat ein Wachstum von über 10% vom Handelspreis von 141,13 $ auf 155,89 $ in weniger als 24 Stunden gezeigt.

Bitcoin Circuit Preisanalyse

Aktuell wird bei $151,90 gehandelt, was 2% weniger ist als der höchste in den letzten zwei Tagen.
Ethereum fährt immer noch in der Bitcoin Circuit  Verkaufszone, hat aber Unterstützung durch den 5-tägigen MA und EMA erhalten. Nachdem er auf einen strikten Widerstand um den Bitcoin Circuit Preisbereich von 155 $ gestoßen war, handelt er derzeit bei 151,90 $. Nachdem sie am 27. November 2019 mit 155 $ überschritten wurde, hat sie sich mehr oder weniger stabil entwickelt. Die aktuelle Bitcoin Circuit  Preisentwicklung hält die Wahrscheinlichkeit eines Ausbruchs in beide Richtungen derzeit auf Null.

Nachdem sie einen starken Verkaufsdruck und ein rückläufiges Crossover ausgehalten haben, kann eine anhaltende Bewegung über 155 $ und 160 $ Ethereum Price helfen, die Barren zu durchbrechen.

Ethereum Preisdiagramm

Analysiert man die halbstündliche 2-Tage-Bewegung der ETH/USD auf Kraken, so zeigt sich, dass die Münze zunächst bei 148,11 $ gehandelt wurde. Der ETH-Preis sank später mit einem Rückgang von über 4% auf 141,13 $, verzeichnete aber im Gegenteil einen deutlichen Anstieg des 24-Stunden-Volumens und der Marktkapitalisierung der Top-Altcoin. Die Investoren und Kryptoenthusiasten ohne die Bitcoin-Wale würden es sich nie entgehen lassen, in die mächtige Altcoin zu investieren.

Nachdem der rückläufige Lauf intakt war, stieg der ETH-Preis innerhalb kürzester Zeit auf 155,89 $ an und markierte damit den höchsten Wert in diesem Zeitraum. Seitdem wird die Münze bis zum Zeitpunkt des Einbruchs in der Preisspanne von 150 bis 155 US-Dollar gehandelt. Wichtig ist auch, dass die ETH derzeit bei 151,90 $ handelt und eine solide Tendenz zur unteren Preisklasse hat.

Ethereum

Technische Indikatoren der ETH:

Der MACD von Ethereum liegt nahe Null mit einem kompletten rückläufigen Crossover, da die Signallinie die MACD-Linie überquerte, nachdem sie von 155 $ gesunken war.

Während der RSI bei 45,97 liegt und derzeit keine Extremitäten aufweist.